Grüner Beton

Stell dir vor, die Ära des Menschengeschlechts schlüge eine andere Bahn ein. Stell dir vor, du lebtest am Ende, am Abgrund unsrer Kultur. Zerstörte Straßen, Risse kilometerlang, Gebäude, deren Fundament vor langer Zeit schwach wurde und nun als Trümmerberg dem einsamen Wanderer als Mahnmal an vergangene Zeiten dienen… Ihr letzter Dienst. Die Welt ist eine Weiterlesen…

Die Falle der Projektionen

Was sind „Projektionen“? Projektionen treten auf, wenn deine Bedürfnisse, deine Ängste, deine Ziele und dein Ego die Art, wie du die Menschen in deiner Umgebung siehst, verändern, verfärben und verfälschen. Sie treten auf, wenn du deine eigenen Probleme auf andere projizierst, ohne dir gewahr zu werden, dass es deine eigenen Umstände und Probleme sind und Weiterlesen…

Wut und Optimismus – Robert Anton Wilson

Ich denke, ich schreibe aus Wut und Optimismus. Wut über diesen dummen, wahnsinnigen korrupten Haufen, der die Welt regiert, und Optimismus über all die Möglichkeiten, die wirklich vorhanden sind. Was ich sage, ist das Resultat meiner Empörung, meines Entsetzens, meines Kummers und meiner Wut darüber, wohin die Welt in letzter Zeit steuert. Und entspringt meinem Weiterlesen…

Die Flucht vor der Leere

Mir scheint, als würde fast jeder in unserer Kultur eine innere Leere mit sich herumschleppen. Die meiste Zeit, nimmt man sie nicht wahr, sie ist versteckt oder eher unterdrückt und verdrängt vom Verstand der Menschen. Er will es nicht wahrhaben. Er will sein eigenes Versagen in Hinsicht auf die schale Zufriedenheit der Menschen nicht zugeben. Weiterlesen…

Die Vielleicht Logik (Maybe Logic) – Robert Anton Wilson

Jedes Modell ist nur ein Modell Jedes Modell, das wir machen, sagt mehr darüber aus, wie unser Geist funktioniert, als die tatsächliche Funktionsweise von Dingen. Das sind nur menschliche symbolische Spiele. Das Universum selber ist großer, als irgendein Modell, das wir davon machen können. Gemäß Zen-Buddhismus und den meisten anderen Formen von Buddhismus, gemäß der Weiterlesen…

Was falsch an unserer Kultur ist – Alan Watts

Wie kommt es, dass wir unfähig scheinen, uns der physischen Umwelt anzupassen, ohne sie zu zerstören? Wie kommt es, dass diese Kultur auf einzigartige Weise das Gesetz der „diminishing returns“ (abnehmender Ertrag) darstellt? Dass unser Erfolg ein Fehlschlag ist. Dass wir eine enorm technologisierte Zivilisation errichten, die uns die Erfüllung jeden Wunsches (beinahe) mit einem Knopfdruck zu Weiterlesen…